Als Mezzosopran hat man die Wahl: Intrigantin, Zigeunerin, alte Vettel, kleiner Junge. Eher selten darf man auf der Bühne einfach mal unkompliziert, fröhlich und pragmatisch sein – das ist das Metier des leichten Soprans. Netterweise hat Flotow daran gedacht, auch für Mezzi eine Partie zu schreiben, die zur Abwechslung mal die Soubrette in jedem von uns anspricht: Nancy, die patente beste Freundin der kapriziösen Martha.

Ein herrliches Rollendebüt unter der fantastischen, zeitlosen Regie von Jasmin Solfaghari und der liebevollen und entstaubenden Ausstattung von Kristina Böcher.

Arrow
Arrow
ArrowArrow
Slider